Logo Galerie Mollwo
   
 
Ausstellungen I KünstlerInnen I Publikationen I News I Wir I Links I Kontakt
 
Martin Cleis – Text Werke I Ausstellungen I Vita
 
«Salon de Printemps» – 70 neue Arbeiten auf Papier
Zur Ausstellung vom 6. März bis 17. April 2016
 
Cleis 2016
 
Seit der letzten Ausstellung «Kollektion 2014/15 – Herbst | Winter | Frühling» mit Martin Cleis in unserer Galerie sind drei Jahre vergangen. Nun laden wir erneut zu einer Auswahl der neuesten Arbeiten von Cleis ein, aber diesmal zu einem «Salon de Printemps». Der Künstler hat an seinem Werk weitergearbeitet, er hat sich quasi von Frühling zu Frühling «durchgemalt» und zeigt uns, was er zwischenzeitlich in seinem Atelier geschaffen hat, ganz so, wie das in den regelmässig stattfindenden Salons im Paris des 19. Jahrhunderts geschah, wo man zum Beispiel im Salon des Indépendents im Frühjahr die Atelierwerke bewundern konnte, die während des Winters entstanden waren. Unsere Einladungskarte, die von Cleis durchaus ironisch gemeint ist, zeigt das Bild einer illustren Gesellschaft anlässlich der Eröffnung eines dieser Pariser Salons um 1911.
 
Wir zeigen in der aktuellen Ausstellung eine grosse Auswahl an mittleren und kleineren Arbeiten. Die schwungvollen Cleis’schen Malgesten sind uns vertraut, ebenso die da und dort eingestreuten Kritzel und Linien, die manchmal den Eindruck erwecken, als müssten sie die zum Überborden neigende Energie etwas bremsen oder in die Schranken weisen. Malgeste und Zeichnung, Freiheit und strenge Reduktion, bilden ein unauflösliches Ganzes, das in den Bildern die für Cleis so typische Lebensfreude zum Ausdruck bringt. In der Formensprache pendelt Cleis von organischen Formen zu an Landschaften oder an Architektur erinnernde Elemente hin und zurück. Da und dort sind kleinere Serien oder Themenzyklen auszumachen, das Vokabular bleibt vielfältig, die Farbstimmungen reich.
 
Dass wir gerade 70 Arbeiten ausgewählt haben, ist Programm: Martin Cleis feiert diesen Frühling in unserer Ausstellung seinen 70sten Geburtstag! Fast 45 Jahre davon hat er als Freischaffender mit allen Höhen und Tiefen, die dieses Künstlerleben mit sich gebracht hat, durchlebt. Ein guter Grund, um mit dem Künstler, seinen Freunden und den Freunden der Galerie mit einem Apéro am Samstag, 9. April, 16–18 Uhr anzustossen und zu feiern.
 
Cleis Atelier 2016